Über uns

40 Jahre Gastfreundlichkeit und kein Ende in Sicht.

Was 1977 mit einem eigenen Hotel begann, hat sich über die letzten vier Jahrzehnte zu einem vielseitigen Unternehmen im Bereich Gastronomie entwickelt. 1999 kam unser Fischrestaurant „Aal und Krabbe“ am Vareler Hafen hinzu, an das im Jahr 2007 das Vareler Brauhaus angebaut wurde. 2015 wurde dann ein weiterer Anbau realisiert, der genügend Platz für weitere Sitzplätze und unsere 2016 installierte Destille bietet.

Zwischen Kochtopf und Gärbottich.

Mittlerweile nimmt das Vareler Brauhaus den meisten Platz in unserem Unternehmen am Vareler Hafen in Anspruch. Gärbottiche, Lager- und Ausschanktanks sowie die neue Destille integrieren sich harmonisch in das gastronomische Ambiente und bieten jedem Gast eine interessante Kulisse.

Das Fischrestaurant Aal & Krabbe hat sich so über die Jahre hinweg zur Küche des Vareler Brauhauses entwickelt und mit seinen maritimen Speisen ein Brauhaus der ganz anderen Art ermöglicht. Die Brücke zwischen Restaurant und Brauerei schlägt das hauseigene TIDE-Bio-Bier, das als Pils, Trüb, Dunkel und Weizen an unsere Gäste ausgeschenkt wird.

Von 4,8% bis 48% Alkohol.

Inzwischen schenken wir unsere Bio-Biere aber nicht nur besonders gerne aus, wir nutzen sie auch als Grundlage für unsere Destillate – TIDE Brand und TIDE Likör sind bereits feste Bestandteile unserer Speisekarte. TIDE Whisky-Brand und TIDE Whisky lagern derzeit noch in Fässern ihrer ersten Verkostung entgegen.

Langfristig wollen wir uns aber nicht nur auf Destillate konzentrieren, deren Grundlage unsere Bio-Biere bilden, sondern planen, ebenfalls einen Rum, Wodka und Gin zu machen. Letzterer ist bereits in Arbeit und chargenweise für unsere Gäste erhältlich. Es ist also wirklich noch lange kein Ende in Sicht und wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Reservierung
Reservierung mehr
Gutscheine
Gutscheine mehr

Adresse

Aal & Krabbe Fischrestaurant Am Hafen 2a · 26316 Varel Tel. 04451/3091 info@aalundkrabbe.de

Öffnungszeiten

· täglich ab 11.00 Uhr geöffnet · 11.00–14.00 Uhr warme Küche · 14.00–17.30 Uhr Kaffee u. Kuchen · 17.30–21.30 Uhr warme Küche